Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


Maori durch Diabetes vom Aussterben bedroht? [Ernährung]
16 Jan 07

Jeder fünfte Maori stirbt an Diabetes oder Folgeschäden

Es sind keine Kriege, keine Naturkatastrophen und auch keine Hungersnöte, die die 500.000 Ureinwohner Neuseelands – Maori genannt – bedrohen. Vielmehr stellt der westliche Ernährungsstil, der sich hier immer weiter verbreitet, eine zunehmende Bedrohung dar: Diabetes ist auf dem Vormarsch.

Etwa 14 % der neuseeländischen Bevölkerung zählen zu den Maori, deren Vorfahren schon vor Jahrhunderten in das Land eingewandert sind. Die Ureinwohner sind bekannt für ihr Kunsthandwerk und sprechen eine eigene gleichnamige Sprache, die neben englisch als offizielle Amtssprache anerkannt ist.

Der Einfluss der westlichen Kultur macht den Maori in vielerlei Hinsicht zu schaffen. Die Identität der Maori-Kultur ist durch den westlichen Einfluss bedroht. Dies betrifft unter anderem auch die Lebensweise der Bevölkerung. Hamburger, Pommes frites und Co. landen immer häufiger auf dem Speiseplan der Maori, die bisher ganz andere Nahrungsmittel gewohnt waren.

Der Ernährungswandel hat dramatische Auswirkungen auf das kleine Volk: Der Professor für Gesundheitsforschung unter Maoris Chris Cunningham geht davon aus, dass mittlerweile jeder fünfte der 500.000 Maori an Diabetes oder dessen Folgeschäden stirbt. Bei der restlichen neuseeländischen Bevölkerung sind es hingegen nur etwa 4 %.

Maori sind demnach viel anfälliger für Diabetes als andere Völker. Die Gründe sind vielschichtig: Zum einen ist der Wandel der Ernährungsgewohnheiten sehr rasch erfolgt, so dass die Ureinwohner hier empfindlich reagieren. Zum anderen sind die Maori aber auch physiologisch weniger auf das fettere Essen eingestellt. Dies bedeutet, dass ein Maori eine fettreiche Mahlzeit viel schlechter verträgt hat als beispielsweise ein weißer Neuseeländer.

Aufgrund der durch den Lebenswandel zustande gekommenen hohen Sterblichkeitsrate könnten die Maori bis zum Ende des Jahrhunderts ausgestorben sein. Dies vermutet der australische Forscher Paul Zimmet. Auch für andere besonders anfällige Völker könnte der Diabetes ein echtes Problem werden.

Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Leider sterben die Maori nicht durch das ungewohnte Essen aus, sondern durch Fehlinformationen der Ernährungsberatung. Es ist längst überhaupt kein Geheimnis mehr, dass die Epidemie ganz entscheidend durch Softdrinks gefördert wird. Das Problem ist also weniger der angeblich ach so "fette" Burger, sondern das dazu gereichte Getränk. Und solange solche Fakten seitens der Ernährungsberatung aus was für Gründen auch immer ignoriert werden, wird es für die Maoris wohl leider keine Rettung geben.



Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Dienstag, 27. Juni 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
      01 02 03 04 22.
05 06 07 08 09 10 11 23.
12 13 14 15 16 17 18 24.
19 20 21 22 23 24 25 25.
26 27 28 29 30     26.
Mai  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle