Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die Flüchtlingskrise: Das Migrations- und Kriminalverhalten von Zuwanderern

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


Migräne mit "natürlichen" Mitteln vorbeugen? [Pharma]
24 Nov 04

Expertin stellt alternative medikamentöse Behandlungen gegenüber

Einer der möglichen Kandidaten für eine "natürliche" Migräneprophylaxe ist Tanacetum parthenium, besser bekannt als Mutterkraut oder falsche Kamille, erklärte Dr. Astrid Gendolla von der Rheinischen Universitätsklinik Essen auf dem Deutschen Schmerzkongress. In zwei randomisierten Studien aus den letzten zwei Jahren zeigte sich unter diesem Phytopharmakon - u. a. als Cefamig® in Frankreich auf dem Markt - eine signifikante Reduktion der Attackenfrequenz. Allerdings musste das Präparat in der Dosierung von 3 x 6,25 g/Tag mindestens drei Monate eingenommen werden, um eine Wirkung zu erzielen, so die Ärztin. Von Vorteil sei beim Mutterkrautextrakt das Fehlen von Nebenwirkungen, von Nachteil die hohen Kosten, die der Patient selbst tragen müsse.

Auch Pestwurz (Petasides Hybridus) hat sich als pflanzliches Migräneprophylaktikum einen Namen gemacht. In einer 16 Wochen dauernden kontrollierten Studie mit 202 Patienten ließ sich bei einer Dosierung von 2 x 50 oder 75 mg eine Wirkung belegen. Wermutstropfen dieser Form der Prophylaxe war allerdings der bei einzelnen Patienten beobachtete Anstieg der Leberwerte unter der Therapie, sagte Dr. Gendolla.

Coenzym Q ist als Prophylaktikum bei Migränepatienten ebenfalls getestet worden. In einer offenen Studie zeigten 32 Patienten unter einer Therapie mit 150 µg/Tag Coenzym Q über zwölf Wochen eine deutliche Reduktion ihrer Schmerzattacken. In einer kontrollierten randomisierten Studie mit einer Dosierung von 300 µg/Tag konnte dieser Effekt bestätigt werden.

Auch mit der Einnahme großer Mengen Riboflavin (Vitamin B2: 400 mg/Tag) lässt sich Migräneattacken möglicherweise vorbeugen, berichtete die Kopfschmerzexpertin von der Universitätsklinik Essen. In einer kontrollierten Studie bei 55 Patienten konnte die "Überdosis" über zwölf Wochen gegeben die Attackenfrequenz und Zahl der Kopfschmerztage signifikant reduzieren. Zu keinem einheitlichen Ergebnis kamen die bisherigen Studien zu Magnesium. Und die Homöopathie hat sich zumindest nach den Kriterien der "evidence-based medicine" als ziemlich wirkungslos erwiesen, unterstrich Dr. Gendolla.

Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Nach natürlichere Methoden, die allerdings eine Änderung der Lebensführung zur Folge haben, wurden von der Ärztin nicht erwähnt. Das darf nicht weiter überraschen, da "evidence-based medicine" sich nicht mit Änderungen der Lebensführung beschäftigt.




Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Freitag, 24. November 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
    01 02 03 04 05 44.
06 07 08 09 10 11 12 45.
13 14 15 16 17 18 19 46.
20 21 22 23 24 25 26 47.
27 28 29 30       48.
Oktober  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle