Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


Schwere Hypoglykämien bleiben ein großes Problem für Kinder und Jugendliche mit Typ 1-Diabetes [Allgemein]
21 Mär 05

Populationsbasierte Kohorte von Kindern mit Typ 1-Diabetes zeigt überraschende Ergebnisse

Um den Einfluss von Therapieänderungen auf die Inzidenz von schweren Hypoglykämien und deren Risikofaktoren bestimmen zu können, wurde eine große populationsbasierte Kohorte von Kindern mit Typ 1-Diabetes untersucht.

Die Kohorte bestand aus 1.335 Kindern ( Alter bei Studienbeginn 9,5 ± 4,3 Jahre [Mittelwert ± SD], Streubreite 0-18 ) und brachte insgesamt 6.928 Patienten-Jahre an Daten ein. Die mittlere Beobachtungszeit betrug 4,7 ± 3,1Jahre ( Streubreite 0-10,7 ). Eine prospektive Erhebung schwerer Hypoglykämien ( definiert als ein Ereignis, das zu Bewusstlosigkeit oder Krämpfen führte ) und die damit assoziierten klinischen Parameter und Ergebnissen wurde zwischen 1992 und 2002 durchgeführt. Die Patienten wurden alle drei Monate untersucht. Die Daten wurden mittels eines negativen binomischen Regressionsmodells analysiert.

Ergebnisse:
Insgesamt wurden 944 schwere Ereignisse dokumentiert. Während der ersten fünf Jahre stieg die Inzidenz schwerer Hypoglykämien signifikant um 29 % pro Jahr - wobei es schien, dass während der letzten fünf Jahre ein Plateau erreicht worden sei. Der durchschnittliche HbA1c sank signifikant ( um 0,2 % pro Jahr ) während der gesamten Beobachtungszeit. Ein erhöhtes Risiko schwerer Hypoglykämien war mit einem niedrigeren HbA1c, einem jüngeren Alter, einer höheren Insulindosis, mit männlichem Geschlecht und niedrigerem elterlichen sozioökonomischen Status assoziiert. Bei den Insulintherapien war lediglich die Pumpenbehandlung mit einer verminderten Rate an schweren Hypoglykämien assoziiert.

Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Aus dem HbA1c-Wert kann in etwa abgelesen werden, wieviel Zucker im Blut in den letzten 120 Tagen durchschnittlich vorhanden war. Eine Erläuterung des HbA1c-Wertes findet sich z. B. hier.

Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) empfiehlt in ihren Praxisleitlinien eine Therapieoptimierung, bis ein HbA1c-Wert von 6,5 Prozent oder darunter erreicht ist.

Unlängst wurde eine große Informationskampagne mit dem Titel "Wissen was bei Diabetes zählt - Gesünder unter 7"  gestartet, deren Hauptbotschaft war: Bei jedem Diabetiker sollte der HbA1c-Wert unter sieben Prozent liegen, sonst drohen schwere Folgekrankheiten. Offenbar ist es aber so, dass solche Ziele zwar insgesamt gesundheitliche Vorteile haben können, speziell bei Kindern aber auch zu verstärkten Nebenwirkungen wie schweren Hypoglykämien führen könnten.




Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Dienstag, 24. Januar 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
Januar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
            01 52.
02 03 04 05 06 07 08 1.
09 10 11 12 13 14 15 2.
16 17 18 19 20 21 22 3.
23 24 25 26 27 28 29 4.
30 31           5.
Dezember  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle