Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


Europa der Angst und Depression [Allgemein]
27 Apr 05

Studie offenbart hohe Zahl von psychischen Erkrankungen in EU und Nachbarländern

"Das menschliche Gehirn ist dem zunehmenden Streß der modernen Zivilisationsgesellschaften nicht gewachsen", schlägt der dänische Neurologe Jes Olesen Alarm. Die Belastungen in Beruf, Familie und Ängste vor Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit machen immer mehr Bürger in der EU psychisch krank. Rund 127 Millionen EU-Bürger leiden in der erweiterten EU an psychischen und psychosomatischen Krankheiten. Dies geht aus der gestern in Brüssel veröffentlichten Studie des European Brain Council (EBC) hervor.

Mehr als ein Viertel der Bevölkerung (27 Prozent) der 25er-Union sowie Islands, Norwegens und der Schweiz leiden an den zwölf häufigsten psychischen und neurologischen Erkrankungen wie Medikamenten- und Alkoholmißbrauch, bipolare Störungen, Schizophrenie und Depressionen, Angstzuständen oder erkranken an Gehirntumoren oder Epilepsie beziehungsweise leiden unter Migräne, Traumata oder an den Folgen von Gehirnschlägen.

"Die jährlichen Kosten betragen 386 Milliarden Euro allein für die EU", erklärt EBC-Präsident Olesen. "Und dies ist eher eine konservative Schätzung", sagt der Leiter der Neurologischen Universitätsklinik von Kopenhagen. Rechne man die Aufwendungen für Pflege und medizinische Nachsorge von 30 oder 40 Lebensjahren der Patienten hinzu, erscheine die Schätzung von über 600 Milliarden Euro jährlich realistisch.

Jüngste Erhebungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) schreiben den neurologischen Krankheiten in Europa gar einen Anteil von 35 Prozent der menschlichen Krankheiten zu. "Demnach stiegen die jährlichen Belastungen der Gesundheitssysteme in diesem Bereich in den letzten 20 Jahren um 20 Prozent", unterstreicht Olesen.

Weitere Infos finden sich in der Welt.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Neben den aufgeführten Gründen für diese ungünstige Entwicklung fehlt ein möglicher entscheidender Grund: Kohlenhydratreiche und gleichzeitig fettarme Ernährung, die in den letzten Jahrzehnten - auch beratungsbedingt - immer mehr zur Norm in den Industrieländern geworden ist.

Experimente mit Ratten deuten dagegen an, dass eine kohlenhydratreiche und fettarme Ernährung viel eher zu schweren Gehirnschäden führt, als eine kohlenhydratfreie, aber sehr fettreiche Diät, da es im ersteren Fall häufiger zu schweren Energiemängeln im Gehirn kommen kann:

"However, even marginal protein dietary deficiency, when coupled with a carbohydrate-rich diet, depresses cerebral glucose utilization to a degree often seen in metabolic encephalopathies. Our results support the clinical contention that protein dietary deficiency coupled with increased carbohydrate intake can lead to CNS dysfunction."

Wie auf migraeneinformation.de dargestellt wird, sind spontane Energiemängel im Gehirn vermutlich auch eine häufige Ursache für Migräneattacken.



Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Donnerstag, 30. März 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
    01 02 03 04 05 9.
06 07 08 09 10 11 12 10.
13 14 15 16 17 18 19 11.
20 21 22 23 24 25 26 12.
27 28 29 30 31     13.
Februar  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle