Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


Stiftung Warentest: Light-Produkte machen nicht schlank [Allgemein]
08 Aug 05

5 Mahlzeiten am Tag sinnvoll nur für Menschen, die zu einem stark absinkendem Blutzuckerspiegel neigen

Schlank machen Magerjoghurts und so genannten Light- oder Diät-Milchprodukte nicht. Sie haben oft fast so viele Kilokalorien in sich wie vollfette Joghurts. Fettarm ist also nicht gleichzusetzen mit kalorienarm, obwohl Fett deutlich mehr Kilokalorien liefert als Kohlehydrate oder Eiweiß. Dafür sättigt Fett und hemmt zudem den Appetit auf zusätzliches Fett. Darüber berichtet die Zeitschrift "Stiftung Warentest" und räumt gleichzeitig mit weiteren Ernährungsmythen auf. So kann beispielsweise auch nicht generell behauptet werden, dass Kaffee entwässert. Das ist nur der Fall, wenn der Körper nicht an Kaffee gewöhnt ist. Doch er stellt sich schnell darauf ein und kann dadurch zur Flüssigkeitszufuhr dazu gerechnet werden. Wegen des enthaltenen Koffeins sollten jedoch nur bis zu vier Tassen pro Tag getrunken werden. Auch dass spätes Essen dick macht, stimmt nicht. Anders als früher angenommen, ist das Verdauungssystem auch nachts aktiv. Unter Umständen arbeitet es dann sogar effektiver als am Tag, da der für die Verdauung zuständige Teil des Nervensystems im Schlaf nicht durch Alltagsarbeit abgelenkt ist. Auf die Kalorienverwertung hat dies keinen Einfluss. Ob dick oder nicht, hängt von der Anzahl der Kalorien ab, die man zu sich nimmt, nicht aber vom Zeitpunkt. So gilt auch nicht für alle Menschen, dass fünf Mahlzeiten am Tag ideal sind. Das trifft bei jenen zu, die zu einem stark absinkenden Blutzuckerspiegel neigen. Mit mehreren kleinen Mahlzeiten am Tag können sie ihn im Gleichgewicht halten, um nicht zu schnell zu ermüden.

Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Damit sagt die Stiftung Warentest in einem ganz entscheidenden Punkt das Gleiche wie migraeneinformation.de:

Die Erfordernis für regelmäßige kleine Mahlzeiten ist nichts Natürliches an sich, sondern eher ein Anzeichen dafür, dass jemand unter einem labilen Blutzuckerspiegel leidet. Die von verschiedenen Migräneexperten empfohlene Migräneprävention "regelmäßiges Leben" mit zahlreichen kleinen und regelmäßigen Mahlzeiten pro Tag kann zwar den Blutzuckerspiegel bei vorhandenem labilen Blutzuckerspiegel künstlich stabilisieren, die Maßnahme wird aber solange halbherzig bleiben, solange gleichzeitig keine Anleitung gegeben wird, welcher Art die Nahrung sein sollte, um den Blutzuckerspiegel langfristig zu stabilisieren. 

Werden etwa etwa 5 - 6 kleinere Mahlzeiten pro Tag zu sich genommen, dabei aber häufig Kohlenhydrate mit hoher glykämischer Last verzehrt, die einen unmittelbaren starken Einfluss auf den Blutzuckerspiegel nehmen, dann wird der problematische Ausgangszustand nur weiter zementiert. Bislang hat die Migräneforschung bzgl. Do-it-yourself-Maßnahmen zur Migräneprävention den Migränebetroffenen leider die entscheidende Information vorenthalten und die lautet: Die Mahlzeit selbst darf keine starken Blutzuckerschwankungen auslösen.

Ob man dies am Ende eher durch eine Low-Carb- (z. B. Lutz, Atkins, LOGI) oder durch eine Vollkorn-reiche Ernährung erreicht, hängt zum Teil von individuellen Faktoren (inkl. Unverträglichkeiten) ab, in jedem Fall sollten eventuelle spätere Empfehlungen der Migräneforschung offen gegenüber bewährten Ernährungsalternativen sein.

Indirekt sagt die Stiftung Warentest in ihrem Artikel auch etwas zu den Ursachen der Migräne. Denn die Migräneforschung behauptet ja, dass man Migräne häufig durch ein regelmäßiges Leben mit vielen kleinen regelmäßigen Mahlzeiten mildern kann. Die Stiftung Warentest behauptet dagegen, regelmäßige kleinere Mahlzeiten machen nur für diejenigen Sinn, die unter einem labilen Blutzuckerspiegel leiden. Daraus ließe sich dann folgern: Migräniker leiden ganz überwiegend unter einem labilen Blutzuckerspiegel.



Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Dienstag, 21. Februar 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
    01 02 03 04 05 5.
06 07 08 09 10 11 12 6.
13 14 15 16 17 18 19 7.
20 21 22 23 24 25 26 8.
27 28           9.
Januar  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle