Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


Auf dem Speiseplan von Diabetikern fehlt angeblich oft Obst [Allgemein]
21 Sep 05

Europäische Leitlinien zur Ernährung bei Diabetes mellitus wurden vorgelegt: Viele Ballaststoffe nötig, Alkohol in Maßen erlaubt

Die Europäische Diabetes-Gesellschaft (European Association for the Study of Diabetes, EASD) hat Ernährungsempfehlungen zur Behandlung und Prävention von Typ-1-und Typ-2 Diabetes herausgegeben, auch in einer deutschen Version.

In der Leitlinie sind unter anderem Richtwerte für den Protein-, Fett- und Kohlenhydratbedarf von Diabetikern angegeben. Demnach sollen 10 bis 20 Prozent der täglich aufgenommenen Kalorien aus Eiweißen stammen, 45 bis 60 Prozent aus Kohlenhydraten und weniger als 35 Prozent aus Nahrungsfetten. Für Typ-1-Diabetiker mit Mikroalbuminurie und für Typ-2-Diabetiker mit beginnender und manifester Nephropathie gibt es keine gesonderten Empfehlungen bezüglich Art und Menge der Proteinaufnahme. „Nur Typ-1- Diabetiker mit klinischer Nierenerkrankung müssen die Eiweißaufnahme auf täglich 0,8 Gramm pro Kilogramm Normalgewicht begrenzen“, sagte Prof. Dr. Monika Toeller vom Diabetes-Zentrum in Düsseldorf bei der Vorstellung der neuen Leitlinie während der Diabetes-Tagung in Berlin. Bei den Kohlenhydraten gebe es keinen Grund, ihren Anteil bewusst niedrig zu halten. Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst und Vollkornprodukte sollten durchweg im Ernährungsplan von Diabetikern enthalten sein, im Übrigen hingen Menge, Art und Verteilung der Kohlenhydrate von der Medikation und den HbA1c-Werten ab. Um eine hohe Ballaststoffaufnahme von etwa 40 Gramm pro Tag zu erreichen, müssen Diabetiker mindestens fünf Portionen ballaststoffreiches Gemüse oder Früchte essen und dazu viermal in der Woche Hülsenfrüchte.

Leider hielten sich viele nicht daran, so Toeller, denn bei drei Befragungen von insgesamt 1.500 Diabetikern kam heraus: Nur etwa die Hälfte isst täglich Obst und Gemüse, nur ein Drittel greift wenigstens ein- bis zweimal wöchentlich zu Hülsenfrüchten. Bei Zucker und Alkohol gibt es für Diabetiker ohne Begleiterkrankungen kaum über die üblichen Empfehlungen hinausgehende Restriktionen. Die Patienten sollten, wie allgemein üblich, nicht mehr als zehn Prozent ihres Kalorienbedarfs mit Zucker abdecken. Auch Alkohol ist in Maßen erlaubt (Frauen bis zu zehn, Männer bis zu 20 Gramm täglich; etwa ein Viertel Liter Wein enthält bereits 30 Gramm). Insulinbehandelte Diabetiker sollten ihn aber immer zusammen mit einer kohlenhydratreichen Mahlzeit zu sich nehmen. Die EU-Leitlinie (Nutr Metab Cardiovasc Dis 14, 2004, 373) wurde von einem Autorenteam unter Toellers Leitung in Abstimmung mit Fachgesellschaften bearbeitet und in „Diabetes und Stoffwechsel“ publiziert (2, 2005, 75).

Weitere Infos finden sich in der Ärzte-Woche.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Auch diese Leitlinie wird dafür sorgen, dass der Anteil der Diabetiker an der Gesamtbevölkerung weiter steigen wird. Offenkundig haben die beteiligten Mediziner nicht verstanden, was Diabetes ist.



Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Dienstag, 17. Januar 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
Januar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
            01 52.
02 03 04 05 06 07 08 1.
09 10 11 12 13 14 15 2.
16 17 18 19 20 21 22 3.
23 24 25 26 27 28 29 4.
30 31           5.
Dezember  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle