Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


Schwangerschaftsdiabetes: Mit Heißhunger geboren [Ernährung]
30 Okt 05

Wenn der Kampf gegen das Übergewicht schon im Mutterleib verloren wird

Als Hanna zur Welt kam, wog sie fast 4.500 Gramm. Der Frauenarzt hatte erst in den letzten Schwangerschaftswochen auf dem Ultraschall ein übermäßiges Wachstum des Kindes festgestellt und daraufhin bei Hannas Mutter einen Schwangerschaftsdiabetes – den so genannten Gestationsdiabetes – diagnostiziert. Heute ist Hanna sieben Jahre alt und gehört zu den zehn Prozent der Schulkinder, die deutlich zu viele Pfunde auf die Waage bringen. Kein Wunder, denn das Mädchen liebt Fritten und Eis. Und auch von Schokolade kann sie gar nicht genug bekommen.

Hannas Heißhunger wurde dem Mädchen wahrscheinlich bereits in die Wiege gelegt. "Wir haben es hier allerdings nicht mit einem genetischen – also erblichen – Schaden zu tun, sondern mit einem im Mutterleib erworbenen", sagt Dr. Frank Piczlewicz, Oberarzt in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Elisabeth-Krankenhaus Essen. "Zukünftige Ernährungsgewohnheiten eines neugeborenen Kindes werden bereits in der Embryonalzeit geprägt. Eine unbehandelter Diabetes der Mutter in der Schwangerschaft kann lebenslange Folgen für das Ungeborene haben." Dieses Problems hat man sich im Elisabeth-Krankenhaus angenommen: Durch spezielle Sprechstunden will man hier die Frauen auf die möglichen Folgen des Gestationsdiabetes aufmerksam machen. Diabetesspezialisten und Gynäkologen arbeiten deshalb in der Klinik, die als eines von zehn Krankenhäusern in der Bundesrepublik von der Deutschen Diabetes Gesellschaft zertifiziert wurde, besonders intensiv zusammen.

Der erhöhte Blutzucker der Mutter gelangt beim Gestationsdiabetes über die Nabelschnur zum Embryo. So steigt auch sein Blutzuckerwert an. Um Zucker in die Körperzellen zu schleusen, wird das Hormon Insulin benötigt. Die erhöhte Insulinmenge, die notwendig ist, um das Überangebot an Zucker abzubauen, muss die Bauchspeicheldrüse des Kindes produzieren. Das ständige Blutzuckerüberangebot bewirkt beim Ungeborenen eine Fehlprogrammierung wichtiger Regelzentren im Gehirn. Die Bereiche im Zwischenhirn, in denen die Freisetzung von Insulin ebenso wie die Gefühle für Hunger oder Sattsein reguliert werden, bleiben fehlentwickelt und in ihrer Funktion gestört. "Das Kind erlernt im Mutterleib die Überproduktion von Insulin und behält sie lebenslang bei – ebenso wie einen gesteigerten Appetit. Wissenschaftler sprechen von fetaler Programmierung oder vorgeburtlicher Prägung", erklärte Dr. Piczlewicz. "Das Kind, dass schon vor der Geburt regelrecht gemästet wurde, wird so mit hoher Wahrscheinlichkeit schon während seiner Kindheit und Jugend dick oder sogar fett werden."

Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Und die Alternative zum späteren Übergewicht ist: Häufige Hypoglykämien und Migräne. Die Überschrift könnte deshalb auch lauten: "Wenn der Kampf gegen die Migräne schon im Mutterleib verloren geht".



Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Montag, 24. April 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
          01 02 13.
03 04 05 06 07 08 09 14.
10 11 12 13 14 15 16 15.
17 18 19 20 21 22 23 16.
24 25 26 27 28 29 30 17.
März  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle