Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


USA: Vielfachmedikamentation bei psychischen Beschwerden Standard [Pharma]
09 Nov 05

Immer mehr US-Amerikaner nehmen täglich mehrere verschreibungspflichtige Medikamente

Immer mehr US-Amerikaner nehmen täglich mehrere verschreibungspflichtige Medikamente zu sich. Dabei nimmt die Mehrfachmedikamentation mit steigendem Alter zu:

Prozentsatz der US-Amerikaner, der verschreibungspflichtige Medikamente einnimmt 
# Medikamente >= 18 Jahre >= 65 Jahre 
>= 1 44% 84% 
>= 3 17% 48% 
>= 5 7% N/A 

Besonders häufig werden täglich mehrere verschreibungspflichtige Medikamente bei psychischen Störungen wie z. B. Depressionen eingenommen, da diese häufig von anderen Krankheiten begleitet werden (sog. Komorbiditäten).

Die folgende Abbildung zeigt, wie häufig Depressionen zusammen mit anderen Erkrankungen auftreten:



Abstract:
According to the annual report, "Health, United States, 2004," prescription drug use is rising among people of all ages, and increases with age (National Center for Health Statistics, 2004). Almost half of those over 18 in the United States are taking at least one prescription medicine, and one in six is taking three or more. These percentages are substantially higher for Americans 65 or older (Table).


The reason is, at least in part, the increasing ability to treat and even prevent chronic illnesses. As a result, patients accumulate drugs as they age and are on them for years, during which time other drugs can be added and stopped. Prescription drug use is on the rise, and there are an increasing number of medications available for the chronic treatment of hypertension, diabetes and hyperlipidemia, the three leading causes of death in United States (National Center for Health Statistics, 2004).


The National Center for Health Statistics (2004) reported a number of data regarding the increasing incidence of polypharmacy. Among its findings: The use of multiple psychoactive drugs is an increasingly common practice in both primary care and psychiatric practice; the use of antidepressants in the U.S. adult population almost tripled between 1988 to 1994 and 1999 to 2000; 10% of women age 18 or older and 4% of men now take antidepressants; three times as many white adults in the United States took antidepressants as did blacks or Mexican Americans in the most recent year for which data are available. There is also an increased use of specific psychoactive medications in younger patients, and use is also increasing among younger patients including psychoactive medication for attention-deficit/hyperactivity disorder and antidepressants (National Center for Health Statistics, 2004).


Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Sofern in Deutschland noch nicht ähnlich Verhältnisse vorliegen, so werden diese sich sicherlich in wenigen Jahren einstellen.

Zu beachten ist, dass mit jedem zusätzlichen verschreibungspflichtigen Medikament auch die Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Wirkstoffen immer komplexer werden.




Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Donnerstag, 29. Juni 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
      01 02 03 04 22.
05 06 07 08 09 10 11 23.
12 13 14 15 16 17 18 24.
19 20 21 22 23 24 25 25.
26 27 28 29 30     26.
Mai  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle