Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


Die regelmäßige Einnahme von COX2-Inhibitoren soll das Brustkrebsrisiko senken [Pharma]
30 Jan 06

Geringeres Risiko auch bei regelmäßiger Einnahme von Aspirin und Ibuprofen

Eine Studie will errechnet haben, dass die regelmäßige und mindestens 2 Jahre dauernde Einnahme von selektiven COX2-Inhibitoren wie Celebrex oder Vioxx das Brustkrebsrisiko senkt und zwar:

  • 200mg Celecoxib (Celebrex) um 83%
  • 25mg Rofecoxib (Vioxx) um 64%

Auch nichtselektive COX2-Inhibitoren wie Aspirin (325mg), Ibuprofen (200mg) und Naproxen (250mg) senken das Risiko signifikant, aber geringer als die selektiven COX2-Hemmer.

Aspirin und Ibuprofen senken das Risiko signifikant, wenn sie jeden 2. Tag über mindestens 5 Jahre eingenommen werden.

Keine Veränderung des Risikos wurde dagegen für Paracetamol errechnet.

Abstract:
Regular use of selective COX-2 inhibitors decreases risk of breast cancer

Regular use of selective COX-2 inhibitors significantly reduces the risk of breast cancer. A case-control study published today in the open access journal BMC Cancer observed that daily use of selective COX-2 inhibitors, including celecoxib (Celebrex) and rofecoxib (Vioxx), was associated with a 71% reduction in the risk of breast cancer. Non-selective COX-2 inhibitors, such as aspirin and ibuprofen, also reduced the risk of breast cancer. This study highlights the potential of nonsteroidal anti-inflammatory drugs (NSAIDs) for the prevention of breast cancer.

Randall Harris and colleagues from The Ohio State University College of Medicine and Public Health, Columbus, Ohio, USA, collected data on 323 patients with invasive breast cancer shortly after their diagnosis. Harris et al. matched the patients for age, race and county of residence with 649 control individuals with no personal history of cancer. Data collected for patients and controls included information on breast cancer risk factors, and the use of selective COX-2 inhibitors and other NSAIDs.

Harris et al.’s results show that selective COX-2 inhibitors, as a group, were associated with a significantly reduced risk of breast cancer (OR=0.29) when taken daily for at least two years: a daily dose of 200 mg celecoxib reduced the risk of breast cancer by 83% and a daily dose of 25 mg rofecoxib reduced the risk of breast cancer by 64%. Regular use of non-selective COX-2 inhibitors - aspirin (325 mg), ibuprofen (200mg) and naproxen (250 mg) - also significantly reduced the risk of breast cancer, but less so than regular intake of selective COX-2 inhibitors. Ibuprofen and aspirin significantly decreased the risk of developing breast cancer when taken at least every other day for at least five years. Regular intake of acetaminophen, an analgesic lacking COX-2 activity, had no effect on the risk of breast cancer.


Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Es ist nur eine Frage der Zeit bis die ersten Hundertjährigen auftauchen, die nach dem Geheimnis für ihr hohes Alter befragt, Antworten geben wie: "Ich hab jeden Morgen zum Frühstück eine Aspirin eingenommen."




Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Donnerstag, 24. August 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
  01 02 03 04 05 06 31.
07 08 09 10 11 12 13 32.
14 15 16 17 18 19 20 33.
21 22 23 24 25 26 27 34.
28 29 30 31       35.
Juli  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle