Login
migraeneinformation.de-Login

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Die egoistische Information. Eine Theorie des Lebens

Die Fälle Caster Semenya und Julija Jefimowa. Kontroversen bei der Olympiade 2016 in Rio de Janeiro

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.de >> News-Artikel


migraeneinformation.de.


Abschätzung der betrieblichen Migränekosten in Deutschland [Allgemein]
25 Feb 06

Angeblich deutliche Senkung der Kosten bei Behandlung mit Rizatriptan (Maxalt)

Eine Studie hat die betrieblichen Migränekosten für ein repräsentatives deutsches Unternehmen mit 10.000 Mitarbeitern abgeschätzt. Ausgehend von einer Migräneprävalenz von 14% bei Frauen und 8% bei Männern kommt die Studie zu folgenden Schätzungen:

  • Das Unternehmen beschäftigt 580 weibliche und 284 männliche Migräniker.
  • Pro Jahr werden 6.992 Arbeitstage auf Grund von Migräne verloren.
  • Diese verlorenen Arbeitstage kosten das Unternehmen ca. 1,431.719 Millionen EUR jährlich.
  • Davon könnten durch die konsequente Anwendung von Maxalt ca. 619.094 EUR eingespart werden.

Abstract:
Company reference estimates for productivity loss due to migraine and productivity gains using rizatriptan 10 mg in Germany.

Summary The prevalence of migraine in Germany is up to 14% in the female and up to 8% in the male population and peaks between the age of 35 and 45. Few studies have investigated the productivity loss and resulting costs attributable to migraine in Germany or addressed the question whether these costs can be reduced by optimal treatment. In recent years, 5-HT(1B/D) agonists (so-called triptans), a generation of drugs highly specific for migraine treatment, have been introduced. Seven 5-HT(1B/D) agonists have been approved in Germany with more than 20 dosage forms. We present a model that enables employers to estimate the annual cost of migraine and the annual cost that could be saved by treatment of migraine with rizatriptan compared with the use of non-specific antimigraine medication. A representative German company with 10,000 employees is used for the reference case analysis. This company is predicted to have 580 female and 284 male employees with migraine. These employees are estimated to lose 6992 workdays or 31.8 person years of productive effort annually due to migraine, valued approximately 1,431,719 euros. The value of work loss that could be avoided by treating migraine with rizatriptan is estimated at 619,094 euros annually. These data indicate that costs arising from lost productivity can be reduced by treating migraine headaches with a triptan.

Yoon MS, Katsarava Z, Liedert B, Krobot KJ, Diener HC, Limmroth V: Company reference estimates for productivity loss due to migraine and productivity gains using rizatriptan 10 mg in Germany, Int J Clin Pract. 2006 Mar;60(3):295-9

Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Abgesehen davon, dass solche Untersuchungen immer sehr problematisch sind und Studien, die Kosten von ca. 1,431.719 Millionen EUR jährlich errechnen sowieso, kann so etwas auch nach hinten losgehen. Denn Unternehmensleiter sind ja nicht die Herren der Rezeptblöcke, haben auf die Verschreibung von Triptanen folglich keinen Einfluss und könnten bei den vorgelegten Zahlen einen ganz anderen Schluss ziehen: Unsere Migräniker sind zu teuer.




Kommentare (0)


[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Montag, 23. Januar 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
Januar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
            01 52.
02 03 04 05 06 07 08 1.
09 10 11 12 13 14 15 2.
16 17 18 19 20 21 22 3.
23 24 25 26 27 28 29 4.
30 31           5.
Dezember  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle