Login
migraeneinformation.de-Login
Migräne-Foren
Neue Mitglieder
Allgemein
Ernährung
Medikamente
Erfolgsgeschichten
Intern
Gästebereich
Forum
Forum
Forumsregeln
Anmeldung
Gast-Account
FAQ
Smilie-Funktionen

migraeneinformation.de wünscht frohe Weihnachten und alles Gute für das nächste Jahr!

Am 10.05.2019 feiert migraeneinformation.de sein 15-jähriges Bestehen

Migräne-Forum

Zum Migräne-Forum

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden

Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Zum Gesundheitslexikon auf aponet.de

Zum Heilpflanzenlexikon auf aponet.de

Zur Arzneimitteldatenbank auf aponet.de

migraeneinformation.deForumMigräne-ForenNeue Mitglieder
Freitag, 01. Juli 2022

Migräne-Forum (www.migforum.de).

 

Zurück zur Forums-ÜbersichtNeueste Beiträge anzeigenZum Forum registrierenHäufig gestellte Fragen

Hier knnen Sie den ausgewhlten Beitrag lesen.
Bitte klicken Sie auf Antwort, um auf den Beitrag zu antworten, oder klicken Sie auf Antwort mit Originaltext, um den Original-Beitrag in Ihrer Antwort zu zitieren. Klicken Sie auf Thread-bersicht, um zum Gesamt-Thread zurckzukehren oder klicken Sie auf Themenbersicht, um ein anderes Thema auszuwhlen.

Diskussionsthema, Beitrag lesen
AUTORBEITRAG
Aprikose
1.037 Beiträge

Sa, 03 Sep 2016 07:24
re: Neuvorstellung

Liebe Josefa,

auch von mir herzlich Willkommen im Forum!

Ich nenne es nicht Diät, sondern Ernährungsumstellung. Und ja, auf jeden Fall verbessert sich auch nach einem Jahr noch was, bei geschätzt den meisten geht es dann erst so richtig los. Nur wenige sind "Sonnenkinder", bei denen schnell große Erfolge zu verzeichnen sind. Wenn Du bereits eine Besserung erreicht hast, würde ich auf jeden Fall weitermachen.

Meine ganz persönliche Theorie ist sogar, dass überwiegend die Zeit den Erfolg bringt, ich glaube nicht an NEMs etc., aber ich denke, dass man ruhig alles mal durchprobieren sollte, das verkürzt die Wartezeit. Allerdings sollte man dabei sehr achtsam sein. Jeder Stoff, den Du plötzlich in größeren Mengen zuführst (oder wieder damit aufhörst), verlangt Anpassungsarbeiten vom Körper, das könnte ihn zusätzlich stressen. Also langsam anfangen und nicht abrupt aufhören. Achtung - ich kann das nicht beweisen, das ist meine Erfahrung und Beobachtung. Übrigens bin ich bei einem Facharzt, der mir immer als erstes Homöopathie an bietet. Ich habe neulich gesagt, dass ich da nicht dran glaube und lieber abwarten würde. Er sagte, dass genau das sein Ziel ist: vieles schafft der Körper von selbst, aber weil die Patienten gewohnt sind, Medikamente zu nehmen, versucht er die Selbstheilungszeit mit "natürlichen Mitteln", die nicht weiter schaden, zu überbrücken. Ist natürlich leicht kontraproduktiv, denn Patienten glauben dadurch, dass diese Mittel helfen Großes Grinsen .

Lange Rede hin oder her, ich wünsche Dir viel Erfolg.

Viele Grüße,
Aprikose


Editiert: So, 04 Sep 2016 08:31 von Aprikose

  


Neue Mitglieder: Diskussionsthema, Threaded-Ansicht
ThemenübersichtFlache AnsichtVorheriges Thema :: Nächstes Thema 
    THEMAAUTORDATUM/ZEIT

 
  Neuvorstellung  Josefa
 11 Beiträge 
 Fr, 02 Sep 16 10:27 
  ... re: Neuvorstellung  EvaM
 127 Beiträge 
 Fr, 02 Sep 16 19:31 
  ...... re: Neuvorstellung  Josefa
 11 Beiträge 
 Fr, 02 Sep 16 22:25 
  ......... re: Neuvorstellung  Aprikose
 1.037 Beiträge 
 Sa, 03 Sep 16 07:24 
  ............ re: Neuvorstellung  Josefa
 11 Beiträge 
 Sa, 03 Sep 16 21:58 
  ............... re: Neuvorstellung  Aprikose
 1.037 Beiträge 
 So, 04 Sep 16 08:38 

 
 .................. re: Neuvorstellung  Josefa
 11 Beiträge 
 So, 04 Sep 16 13:40 
  ..................... re: Neuvorstellung  Aprikose
 1.037 Beiträge 
 So, 04 Sep 16 21:24 

 
 ........................ re: Neuvorstellung  Josefa
 11 Beiträge 
 So, 04 Sep 16 23:18 
  ........................... re: Neuvorstellung  Tinchen
 126 Beiträge 
 Di, 06 Sep 16 12:13 
  .............................. re: Neuvorstellung  Josefa
 11 Beiträge 
 Mi, 07 Sep 16 22:13 
  ................................. re: Neuvorstellung  Tinchen
 126 Beiträge 
 Do, 08 Sep 16 12:39 
  .................................... re: Neuvorstellung  Josefa
 11 Beiträge 
 Do, 08 Sep 16 20:55 



[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Top]  


©migraeneinformation.de 2004 - 2022