Login
migraeneinformation.de-Login
Migräne-Foren
Neue Mitglieder
Allgemein
Ernährung
Medikamente
Erfolgsgeschichten
Intern
Gästebereich
Forum
Forum
Forumsregeln
Anmeldung
Gast-Account
FAQ
Smilie-Funktionen

Am 10.05.2019 feiert migraeneinformation.de sein 15-jähriges Bestehen

Migräne-Forum

Zum Migräne-Forum

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden

Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Zum Gesundheitslexikon auf aponet.de

Zum Heilpflanzenlexikon auf aponet.de

Zur Arzneimitteldatenbank auf aponet.de

migraeneinformation.deForumMigräne-ForenNeue Mitglieder
Montag, 21. Oktober 2019

Migräne-Forum (www.migforum.de).

 

Zurück zur Forums-ÜbersichtNeueste Beiträge anzeigenZum Forum registrierenHäufig gestellte Fragen

Hier können Sie den ausgewählten Beitrag lesen.
Bitte klicken Sie auf Antwort, um auf den Beitrag zu antworten, oder klicken Sie auf Antwort mit Originaltext, um den Original-Beitrag in Ihrer Antwort zu zitieren. Klicken Sie auf Thread-Übersicht, um zum Gesamt-Thread zurückzukehren oder klicken Sie auf Themenübersicht, um ein anderes Thema auszuwählen.

Diskussionsthema, Beitrag lesen
AUTORBEITRAG
Johanna
10 Beiträge

Mi, 26 Okt 2016 10:33
re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung

Danke auch für deine Tipps, Emmatje!

Das klingt mir fast so, als wäre das Verhältnis von Proteinen und Fett bei mir das Problem. Es fällt mir auf jeden Fall leichter, Zucker und Obst wegzulassen als Milch- und Getreideprodukte.

Es beruhigt mich auf jeden Fall, dass ich nicht die einzige bin, die das Prinzip von Barkawi ziemlich schwierig findet. Andere mögen das ja so durchziehen können, aber ich bin dafür einfach nicht diszipliniert genug und zu sehr Genussmensch. Außerdem sehe ich den Jojo-Effekt ja jetzt schon an den Heißhungerattacken, die der komplette Entzug bei mir auslöst. Werde jetzt mal mit der empfohlenen Zusammensetzung mit 5% KH versuchen.

Zum Stichwort Bewegung:
Ich habe jetzt mit dem Schwimmen angefangen und gehe bei jeder kleinen "Sünde" danach eine Stunde auf den Crosstrainer. Damit geht es mir schon besser.

An Kokosöl habe ich mich bisher noch nicht rangetraut, weil ich leider einen recht empfindlichen Magen habe. Aber ich kann es ja erstmal in einer kleineren Dosis versuchen.

LG Johanna


Editiert: Mi, 26 Okt 2016 10:36 von Johanna

  


Neue Mitglieder: Diskussionsthema, Threaded-Ansicht
ThemenübersichtFlache AnsichtVorheriges Thema :: Nächstes Thema 
    THEMAAUTORDATUM/ZEIT
   Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Johanna
 10 Beiträge 
 Fr, 21 Okt 16 09:42 
  ... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Jewel2
 423 Beiträge 
 Fr, 21 Okt 16 10:07 
  ... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   arvi
 1.200 Beiträge 
 Fr, 21 Okt 16 15:17 
  ...... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Johanna
 10 Beiträge 
 So, 23 Okt 16 21:06 
  ......... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Emmatje
 30 Beiträge 
 Mo, 24 Okt 16 14:14 
  ............ re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Johanna
 10 Beiträge 
 Mi, 26 Okt 16 10:33 
  ............... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Gretchen
 185 Beiträge 
 Mi, 26 Okt 16 13:07 



[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  


©migraeneinformation.de 2004 - 2019