Login
migraeneinformation.de-Login
Migräne-Foren
Neue Mitglieder
Allgemein
Ernährung
Rezepte
Medikamente
Erfolgsgeschichten
Intern
Gästebereich
Forum
Forum
Forumsregeln
Anmeldung
Gast-Account
FAQ
Smilie-Funktionen

migraeneinformation.de wünscht frohe Weihnachten und alles Gute für das nächste Jahr!

Am 10.05.2019 feiert migraeneinformation.de sein 15-jähriges Bestehen

Migräne-Forum

Zum Migräne-Forum

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden

Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Zum Gesundheitslexikon auf aponet.de

Zum Heilpflanzenlexikon auf aponet.de

Zur Arzneimitteldatenbank auf aponet.de

migraeneinformation.deForumMigräne-ForenErnährung
Sonntag, 05. Februar 2023

Migräne-Forum (www.migforum.de).

 

Zurück zur Forums-ÜbersichtNeueste Beiträge anzeigenZum Forum registrierenHäufig gestellte Fragen

Hier können Sie den ausgewählten Beitrag lesen.
Bitte klicken Sie auf Antwort, um auf den Beitrag zu antworten, oder klicken Sie auf Antwort mit Originaltext, um den Original-Beitrag in Ihrer Antwort zu zitieren. Klicken Sie auf Thread-Übersicht, um zum Gesamt-Thread zurückzukehren oder klicken Sie auf Themenübersicht, um ein anderes Thema auszuwählen.

Diskussionsthema, Beitrag lesen
AUTORBEITRAG
gomera47
896 Beiträge

Fr, 06 Jul 2018 08:53


gomera47
re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?

Hallo, schau mal hier!


Laut einer Doppelblindstudie wurde an 55 Migränepatienten geprüft, ob sich Häufigkeit und Schwere von Anfällen durch Vitamin B2 reduziert. Die tägliche Gabe von 400mg Vitamin B2 über drei Monate zeigte eine wesentliche Verringerung von Schweregrad und Dauer der Migräneanfälle.(Lt. Internet)

Ich kenne nur den Einsatz von B2 bei Migräne, überhaupt die B Vitamine, wenn da ein Mangel besteht, auch B12 bei Vegetariern oder Leute wie ich, die wenig Fleisch essen.

Habe schon einen Termin und lasse mir noch mal aktuell
bestimmte Blutwerte messen, wie B, D , Selen und Folsäure. Calium, Kalzium
Therapiere auch nicht gerne ins Blaue, da muß denn schon ein Mangel bestehen um dann zu agieren.
Ist ja mittlerweile nur noch Igel Leistung, aber schon wichtig um zu wissen wo man steht.
Ich kenne auch Leute, die mit B12 ihre Migräne losgeworden sind, Glück.Wenn es nur das war.
Liebe Grüße Gomera


  


Ernährung: Diskussionsthema, Threaded-Ansicht
ThemenübersichtFlache AnsichtVorheriges Thema :: Nächstes Thema 
    THEMAAUTORDATUM/ZEIT
   Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  apju
 56 Beiträge 
 Mi, 04 Jul 18 19:11 
  ... re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  gomera47
 896 Beiträge 
 Fr, 06 Jul 18 08:53 
  ...... re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  apju
 56 Beiträge 
 So, 08 Jul 18 15:01 
  ......... re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  gomera47
 896 Beiträge 
 So, 08 Jul 18 17:39 
  ............ re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  apju
 56 Beiträge 
 Di, 10 Jul 18 17:24 
  ............... re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  apju
 56 Beiträge 
 Di, 10 Jul 18 17:32 
  ... re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  Klaus66
 16 Beiträge 
 Di, 21 Aug 18 02:44 
  ...... re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  Mausepfötchen
 5 Beiträge 
 Di, 07 Jul 20 16:56 
  ...... re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  HansZ
 2 Beiträge 
 Do, 16 Jul 20 15:19 
  ......... re: Hat jemand Erfahrung mit Vitamin B1 als Nahrungsergänzung?  Lotte
 3 Beiträge 
 So, 20 Sep 20 13:01 



[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Top]  


©migraeneinformation.de 2004 - 2023