Login
migraeneinformation.de-Login
Migräne-Foren
Neue Mitglieder
Allgemein
Ernährung
Medikamente
Erfolgsgeschichten
Intern
Gästebereich
Forum
Forum
Forumsregeln
Anmeldung
Gast-Account
FAQ
Smilie-Funktionen

Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Migräne-Forum

Zum Migräne-Forum

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden

Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Zum Gesundheitslexikon auf aponet.de

Zum Heilpflanzenlexikon auf aponet.de

Zur Arzneimitteldatenbank auf aponet.de

migraeneinformation.deForumMigräne-ForenNeue Mitglieder
Dienstag, 20. November 2018

Migräne-Forum (www.migforum.de).

 

Zurück zur Forums-ÜbersichtNeueste Beiträge anzeigenZum Forum registrierenHäufig gestellte Fragen

Hier können Sie die verschiedenen Beiträge zum ausgewählten Thema lesen.
Bitte klicken Sie auf Antwort um auf einen Beitrag zu antworten, oder klicken Sie auf Antwort mit Originaltext, um den Original-Beitrag in Ihrer Antwort zu zitieren. Klicken Sie auf Ansicht in Threads, um die gesamte Diskussion als Thread mit den direkten Abhängigkeiten zwischen den Beiträgen anzuschauen.


Neue Mitglieder: Diskussionsthema, Flache Ansicht
ThemenübersichtAnsicht in ThreadsVorheriges Thema :: Nächstes Thema 
AUTOR
THEMA
Buntspecht
9 Beiträge

So, 16 Sep 2018 21:07
 Hallo

Ich bin neu hier und sage hiermit allen Hallo.

Ich bin 53 Jahre alt und habe chronische Migräne. Bislang war ich stiller Mitleser, habe vor einigen Jahren die Tipps befolgt und meine Ernährung umgestellt auf kohlenhydratarm. Momentan schaffe ich es nicht mehr so konsequent wie noch vor ein paar Jahren. Die Kohlenhydrate sind auch nicht meine Hauptursache für die Migräne, aber die Umstellung hat ein wenig geholfen.


  
Juli
634 Beiträge

Mo, 17 Sep 2018 08:48
 re: Hallo

Hallo Buntspecht, herzlich willkommen!
Dass man mal mehr und mal weniger konsequent KH-arm kocht/isst, das kennen viele hier.
Was für eine Hauptursache "Deiner" Migräne hast Du denn herausgefunden?


  
Buntspecht
9 Beiträge

Sa, 22 Sep 2018 14:19
 re: Hallo

Danke schön, Juli.

Die Hauptursache bei mir ist Stress. Ich habe schon sehr viel getan, um stressresistenter zu werden, aber es reicht nicht.


  



[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2018