Login
migraeneinformation.de-Login
Migräne-Foren
Neue Mitglieder
Allgemein
Ernährung
Medikamente
Erfolgsgeschichten
Intern
Gästebereich
Gästeforum
Forum
Forum
Forumsregeln
Anmeldung
Gast-Account
FAQ
Smilie-Funktionen

Am 10.05.2019 feiert migraeneinformation.de sein 15-jähriges Bestehen

Migräne-Forum

Zum Migräne-Forum

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden

Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Zum Gesundheitslexikon auf aponet.de

Zum Heilpflanzenlexikon auf aponet.de

Zur Arzneimitteldatenbank auf aponet.de

migraeneinformation.deForumMigräne-ForenGästebereichGästeforum
Dienstag, 10. Dezember 2019

Migräne-Forum (www.migforum.de).

 

Zurück zur Forums-ÜbersichtNeueste Beiträge anzeigenZum Forum registrierenHäufig gestellte Fragen

Hier können Sie die verschiedenen Beiträge zum ausgewählten Thema lesen.
Bitte klicken Sie auf Antwort um auf einen Beitrag zu antworten, oder klicken Sie auf Antwort mit Originaltext, um den Original-Beitrag in Ihrer Antwort zu zitieren. Klicken Sie auf Ansicht in Threads, um die gesamte Diskussion als Thread mit den direkten Abhängigkeiten zwischen den Beiträgen anzuschauen.


Gästeforum: Diskussionsthema, Flache Ansicht
ThemenübersichtAnsicht in ThreadsVorheriges Thema :: Nächstes Thema 
AUTOR
THEMA
Kohlenhydrat (Gast)
1 Beitrag

Mo, 01 Apr 2019 14:30
 Angst vor Kohlnehydrate!!

Ich hatte 3 Jahre mich wegen Epilepsi ketogen ernährt.
Damit wurden meine Anfälle beseitigt, schon nach dem zweiten Tag.
Jetzt vertrag ich wieder Kohlenhydrate uneingeschränkt. Aber ganz schlimm!! Ich habe eine gewisse Angst davor entwickelt.
Neulich war ich in einem Gasthaus uind mich hätten Pfannkuchen mit Aprikosenkonfitüre so angelacht. Un dich traute mich nicht!

Ich bin so durch den Wind. Das ist ganz schrecklich.


  
Juli
683 Beiträge

Mo, 01 Apr 2019 22:44
 re: Angst vor Kohlnehydrate!!

Ich denke, Du kannst es nur vorsichtig und klug für Dich ausprobieren.
Es gibt kein Gesetz und kein Verbot. Nur die Zeichen Deines Körpers und Deiner Psyche, die ja - falls Blutzuckerschwankungen auftreten - auch mit beeinflusst wird.

Wenn es stimmt, dass Du KH nun wieder uneingeschränkt verträgst, brauchst Du ja nichts zu befürchten.
Falls es sich herausstellt, dass KH für Dich doch negative Folgen haben, kannst Du noch die ART der KH variieren und ausprobieren - also zB langsame versus schnelle Carbs.

Außerdem ist es wohl ein Unterschied für die Insulinreaktion, ob man KH als Nachtisch isst (nach einem Essen mit Gemüse und Fett und Protein)
oder ob man hungrig/auf nüchternen Magen KH pur isst oder trinkt.

Naja, da Du das 3 Jahre erfolgreich gemacht hast, weißt Du das bestimmt alles.

Es ist nicht not-wendig, Angst vor KH zu haben.
Wichtig ist nur, sich nichts vorzumachen - und zu lernen, Reaktionen/Veränderungen zu erkennen, zu bemerken und zu deuten.

Jeder Körper ist anders, jeder Stoffwechsel reagiert individuell.


Editiert: Mo, 01 Apr 2019 22:56 von Juli

  
Anna
35 Beiträge

Mi, 03 Apr 2019 11:53
 re: Angst vor Kohlnehydrate!!

Hi,

nur in der Hoffnung, dass es sich um einen Aprilscherz handelt:

https://www.google.com/search?rlz=1C1GCEU_deDE839DE839&b...TttwZjIIAM:

Falls es keiner war, entschuldige ich mich und denke noch über Tipps nach.

Bitte nicht böse sein.

Mit bitte um Aufklärung, ob es ein Aprilscherz war.

Gruß anna


Editiert: Mi, 03 Apr 2019 11:54 von Anna

  
Juli
683 Beiträge

Do, 04 Apr 2019 07:43
 re: Angst vor Kohlnehydrate!!

SUPER ;-)))
danke, Anna!


  
Lynn
375 Beiträge

Do, 04 Apr 2019 15:25
 re: Angst vor Kohlnehydrate!!

Hää???


  
Lynn
375 Beiträge

Do, 04 Apr 2019 15:33
 re: Angst vor Kohlnehydrate!!

Achso, der Beitrag wurde an einem ersten April geschrieben, aber so seltsam klingt das nun auch wieder nicht, dass ich darin einen Aprilscherz erkennen würde.

also dann schliess ich mich den Vorrednern an, Falls es kein Aprilscherz ist: Augen zu und durch! Du schaffst es schon , dich wieder so zu ernähren wie es dir gelüstet!

Und kleiner Tipp, wenn du was ersnst meinst, dann nicht am 1. April darüber reden.


Editiert: Do, 04 Apr 2019 15:37 von Lynn

  
Lynn
375 Beiträge

Do, 04 Apr 2019 16:21
 re: Angst vor Kohlnehydrate!!

Entschuldigung, ich will dir ja im Prinzip die Angst nehmen und nicht Angst machen, aber ich wollte noch nachfragen ob du dir wirklich sicher bist dass du diese Kohlenhydratbomben verträgst? Wenn du dir sicher bist, warum hast du dann Angst schade , wenn das nicht so funktioniert. Aber im Prinzip will ich dir nicht obendrauf Angst machen. Auch in der Fachliteratur zu diesem Thema "Ketogene Diät" habe ich gelesen, dass eine "normale" Ernährung nach ungefähr drei Jahren wieder möglich ist.

Auch in dem Fil "First du no Harm" heisst es , dass das Kind nach drie Jahren wieder "normal" zu essen bekommen hat, und der beruht ja auch wahren Tatsachen. Aber ich würde mich vorsichtig herantasten.


  



[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  


©migraeneinformation.de 2004 - 2019