Login
migraeneinformation.de Login
Migraine Boards
New Members
General
Nutrition
Medications
Success Stories
Internal
Guest Area
Board
Board
Forumsregeln
Registration
Gast-Account
FAQ
Smiley Functions

Am 10.05.2019 feiert migraeneinformation.de sein 15-jähriges Bestehen

Migräne-Forum

Zum Migräne-Forum

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden

Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Zum Gesundheitslexikon auf aponet.de

Zum Heilpflanzenlexikon auf aponet.de

Zur Arzneimitteldatenbank auf aponet.de

migraeneinformation.deBoardMigraine BoardsMedications
Friday, 28. January 2022

Migräne-Forum (www.migforum.de).

 

Back to the Discussion Board OverviewShow Latest PostingsRegister to the Discussion BoardFrequently Asked Questions

Here you can read the various postings within your selected topic.
Please click Reply to post an answer to an article, or click Reply with Original Text to include the original posting in your answer. Click on Threaded View to show the whole discussion sorted by thread.


Medications: Discussion Topic, Flat View
Topic overviewThreaded viewNext Topic 
AUTHOR
SUBJECT
muri
396 Postings

Th, 24 Sep 2020 10:09


muri
 Melatonin

Hallo Ihr Lieben,

wer von euch hat schon Melatonin ausprobiert?

Ich habe zwei interessante Seiten gefunden:
https://www.chronobiology.com/de/
https://melatoninfacts.org/de/
Dort gibt es Artikel Zusammenhang Migräne und Melatonin.

Mittlerweile gibt es auch einige klinische Studien darüber.

Da meine Migräne meistens in den frühen Morgenstunden entsteht, habe ich angefangen Melatonin zu nehmen.

Liebe Grüße
Muri


  
Susa
128 Postings

Th, 24 Sep 2020 20:36
 re: Melatonin

Hallo Miri,
Ich habe es ab und zu Mal probiert, war aber am nächsten Tag ziemlich müde. Die Dosierung weiß ich leider nicht mehr. Aber Arvi hat da doch ziemlich viel darüber geschrieben. Mein Hausarzt hält sehr viel davon, allerdings schlaftechnisch, weniger wegen der Migräne. Wie dosiert du denn?
LG aus Bayern
Susa


  
muri
396 Postings

Tu, 29 Sep 2020 11:04

 Question/Confused

muri
 re: Melatonin

Hallo Susa,

ich hatte alte Beiträge über Melatonin hier gelesen. Ich dachte es nimmt aktuell noch jemand und kann was berichten.

Ich nehme abends 1mg und fühle mich sehr gut damit. Ob es gegen Migräne hilft kann ich nach 10 Tagen noch nicht beurteilen. Dazu muß ich noch ein bisschen testen ;-)

Es ist momentan sehr wenig los hier.
Wo seid ihr denn alle?

Liebe Grüße
Muri


  
gomera47
898 Postings

Fr, 02 Oct 2020 08:54


gomera47
 re: Melatonin

Hallo Muri,

Hier bin ich!
Wie geht es Dir derzeit?

Wäre schön, wenn Du mal weiter berichtest über Melatonin.
Habe schlimme Schlafstörungen, nie mehr als 3 Stunden Schlaf am Stück.
Hat aber nichts mit der Migräne gemeinsam.
Meine es schon mal versucht zu haben und nicht vertragen.

Liebe Grüße Gomera


  
muri
396 Postings

Th, 08 Oct 2020 13:37


muri
 re: Melatonin

Hallo Gomera,

einchlafen kann ich mit Melatonin sehr gut, bin aber nach 2 Stunden auch schon wieder wach. Ich werde generell alle 2 Stunden wach, schlafe aber zum Glück innerhalb 5 Minuten wieder ein. Aber das nervt trotzdem, immer nur 2 Stunden am Stück zu schlafen.

Ob es gegen Migräne hilft, kann ich auch noch nicht genau sagen. Ich teste weiter.
Ich habe mal gute und mal schlechte Phasen. Manchmal 3 Attacken pro Woche, aber auch schonmal 2 Wochen ohne Migräne.
Ich hoffe immer noch, das es nach den Wechseljahren aufhört :)

Liebe Grüße
Muri


  
gomera47
898 Postings

We, 28 Oct 2020 16:11


gomera47
 re: Melatonin

Hallo Muri,
Habe das Melatonin (2mg) 3 Tage genommen, Wirkung zum schlafen, recht gut.
Nach der 3. Tag Einnahme war ich am nächsten Vormittag total bedöst, schwindelig und sehr müde.
Fazit, zu viel, bzw. wohl für mich nicht ratsam jeden Abend zu nehmen, dann vielleicht nur mal zwischendurch!?
Wie sieht das bei Dir aus?
Grüße Gomera


  
(Inactive)
6 Postings

Tu, 10 Nov 2020 18:11
 re: Melatonin

JA das ist ja das Schlafhormon. Also mir hilfts. Aber eher zum Einschlafen.


  
muri
396 Postings

Fr, 04 Dec 2020 08:36


muri
 re: Melatonin

Hallo Gomera,

mir hilft es auch nicht wirklich beim einschlafen und auch nicht bei der Migräne.
Anfangs hatte ich es zwar gedacht, aber das war wohl der Placebo Effekt....

Liebe Grüße
Muri


  
gomera47
898 Postings

Su, 06 Dec 2020 16:06


gomera47
 re: Melatonin

Hallo Muri,
Mein neuerer Versuch war positiv.
Der Apotheker empfahl mir "Cefanight" und meinte, das wäre als einziges Melatonin Medi. akzeptabel.
Einschlafen ist nicht das Problem, schlimmer nicht durchschlafen und um2 Uhr hellwach zu sein. DANN nehme ich 2 Kapseln und schlafe.
Mache das jetzt bei Bedarf und komme sehr gut zurecht.
Hoffe vielleicht wieder in einen geregelten Schlafablauf zu kommen.Ev, auch mit weniger Migräne.?
Schlaflosigkeit ist ganz schlecht bei Migränikern.
Vielleicht versuchst Du es mal damit?
Liebe Grüße Gomera
Euch allen eine schöne Adventzeit:)


  
(Inactive)
4 Postings

We, 17 Mar 2021 12:28
 re: Melatonin

Und wie sind deine Erfolge? Hat es dir geholfen?


  
gomera47
898 Postings

Th, 18 Mar 2021 08:37


gomera47
 re: Melatonin

Nicht besser als mein altbewährtes Baldriparan stark für die Nacht.
Nehme ich Nachts wenn ich nicht wieder einschlafen kann.
Hat mir immer sehr gut geholfen.


  



[Back]  [Print content]  [Top]  


©migraeneinformation.de 2004 - 2022