Login
migraeneinformation.de-Login
Migräne-Foren
Neue Mitglieder
Allgemein
Ernährung
Medikamente
Erfolgsgeschichten
Intern
Gästebereich
Forum
Forum
Forumsregeln
Anmeldung
Gast-Account
FAQ
Smilie-Funktionen

migraeneinformation.de wünscht frohe Weihnachten und alles Gute für das nächste Jahr!

Am 10.05.2019 feiert migraeneinformation.de sein 15-jähriges Bestehen

Migräne-Forum

Zum Migräne-Forum

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden

Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Zum Gesundheitslexikon auf aponet.de

Zum Heilpflanzenlexikon auf aponet.de

Zur Arzneimitteldatenbank auf aponet.de

migraeneinformation.deForumMigräne-ForenNeue Mitglieder
Dienstag, 25. Januar 2022

Migräne-Forum (www.migforum.de).

 

Zurück zur Forums-ÜbersichtNeueste Beiträge anzeigenZum Forum registrierenHäufig gestellte Fragen

Hier können Sie den ausgewählten Beitrag lesen.
Bitte klicken Sie auf Antwort, um auf den Beitrag zu antworten, oder klicken Sie auf Antwort mit Originaltext, um den Original-Beitrag in Ihrer Antwort zu zitieren. Klicken Sie auf Thread-Übersicht, um zum Gesamt-Thread zurückzukehren oder klicken Sie auf Themenübersicht, um ein anderes Thema auszuwählen.

Diskussionsthema, Beitrag lesen
AUTORBEITRAG
Johanna
10 Beiträge

Fr, 21 Okt 2016 09:42
Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung

Hallo zusammen!

Vielleicht erst kurz zu mir: Ich bin Johanna, 36, Mutter von zwei Kindern und leide seit 6 Jahren unter Migräne (ohne Aura). Nach dem zweiten Kind, das jetzt ein Jahr alt ist, hat es sich wieder verschlimmert, nachdem ich vorher immer nur 1-2 mal im Jahr Migräne hatte. In den schlimmsten Phasen hatte ich jede Woche mindestens zwei Tage höllische Schmerzen. Gepaart mit wenig Schlaf nachts und dem Stillen war das wirklich eine heftige Zeit. Inzwischen ist es zum Glück nicht mehr ganz so häufig. Ich würde auf jeden Fall gerne ganz davon loskommen und informiere mich daher darüber, welche natürlichen Hilfsmittel es gibt. Will einfach nicht dauerhaft auf Triptane angewiesen sein.

Nun lese ich schon eine Weile hier mit und habe mir auf Rat einer Bekannten auch das Buch von Carena Barkawi - Die Grissini Falle angeschafft. So ganz traue ich mich aber an die Diät noch nicht dran. Momentan versuche ich im Alltag einfach Kohlenhydrate so gut es geht zu meiden, vor allem Zucker und Obst, viele proteinreiche Lebensmittel zu essen und mindestens zwei Mal die Woche joggen zu gehen. Habe ich mir allerdings nicht so schwer vorgestellt und daher auch leider nicht 21 Tage durchgehalten. Bislang hat sich leider auch nichts spürbar verbessert. Aber wahrscheinlich müsste ich es doch sehr streng angehen, um einen richtigen Erfolg zu erzielen?

Wahrscheinlich kann man auch jetzt nicht pauschal sagen, was mir wirklich helfen würde. Bei jedem ist die Migräne ja anders und jeder muss für sich sein eigenes Rezept finden, was ihm hilft. Würde mich trotzdem über Ratschläge freuen und wünsche bis dahin erstmal einen schmerzfreien Start ins Wochenende :)

LG Johanna


Editiert: Fr, 21 Okt 2016 09:50 von Johanna

  


Neue Mitglieder: Diskussionsthema, Threaded-Ansicht
ThemenübersichtFlache AnsichtVorheriges Thema :: Nächstes Thema 
    THEMAAUTORDATUM/ZEIT
   Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Johanna
 10 Beiträge 
 Fr, 21 Okt 16 09:42 
  ... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Jewel2
 430 Beiträge 
 Fr, 21 Okt 16 10:07 
  ... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   arvi
 1.207 Beiträge 
 Fr, 21 Okt 16 15:17 
  ...... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Johanna
 10 Beiträge 
 So, 23 Okt 16 21:06 
  ......... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Emmatje
 30 Beiträge 
 Mo, 24 Okt 16 14:14 
  ............ re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Johanna
 10 Beiträge 
 Mi, 26 Okt 16 10:33 
  ............... re: Schwierigkeiten bei Ernährungsumstellung   Gretchen
 185 Beiträge 
 Mi, 26 Okt 16 13:07 



[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Top]  


©migraeneinformation.de 2004 - 2022