Login
migraeneinformation.de-Login
Was ist Migräne?
Einführung
Beschreibung der Migräne
Leide ich unter Migräne?
Diagnose
Formen der Migräne
Medizinische Erklärungen
Migränegenerator
Körperliche oder psychische
Erkrankung?
Zu welchem Arzt?
Epidemiologie
Komorbidität
Verwandte Krankheiten
Ist Migräne heilbar?
Hinterlässt Migräne Spuren?



Am 10.05.2016 feiert migraeneinformation.de sein 12-jähriges Bestehen

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

migraeneinformation.deWas ist Migräne?Beschreibung der Migräne

Beschreibung der Migräne.

 


Inhaltsübersicht



Mehr als nur Kopfschmerzen

Häufigkeit der Attacken

4 Migränephasen


Mehr als nur Kopfschmerzen


Die meisten Menschen verstehen unter Migräne einen besonders starken Kopfschmerz. In der Tat ist die Heftigkeit des Schmerzes - neben der gleichzeitigen Übelkeit - häufig das alles dominierende Symptom, und deshalb konzentriert sich die Migräneforschung auch sehr stark auf die Linderung des Schmerzes.

Diese Definition von Migräne als Kopfschmerz - und die folgerichtige Behandlung durch Kopfschmerzspezialisten - hat auch viel zur Verharmlosung der Migräne beigetragen: Wer kennt keine Kopfschmerzen? Deshalb reagieren nicht betroffene Menschen oft mit Unverständnis, wenn etwa eine Arbeitskollegin wegen Migräne nicht zur Arbeit kommt. Wer bleibt schon mit Kopfschmerzen zu Hause?

Doch betrachten Sie es einmal so:
Sie treffen sich abends mit Freunden in einer verräucherten Kneipe und im Laufe des Abends trinken sie sich quer durch die Bar, wobei Ihnen besonders diese schönen bunten Getränke mit undefinierbarem Inhalt und unklarer Alkohol-Qualität am Herzen liegen.

Mitten in der Nacht wachen Sie mit einem bohrenden Kopfschmerz auf, und dann hängen Sie auch schon für den Rest der Nacht über der Toilettenschüssel.

So fühlt sich Migräne sehr häufig an. Es handelt sich dann nicht nur um Kopfschmerzen, sondern um einen völligen Zusammenbruch wesentlicher Körperfunktionen, um einen Zusammenbruch des gesamten Stresssystems.

Stellen Sie sich einmal vor, ein Migränekranker bittet Sie während eines Migräneanfalls um ein Glas Wasser und Sie fragen zurück:

  • Mit oder ohne Kohlensäure?
  • Aus der Leitung oder aus Flasche?
  • Eher kalt oder warm?
  • Ein kleines Glas oder ein größeres?
  • usw.

Sie können sicher sein, dass dieser Sie während eines Anfalls nie wieder um etwas bitten wird.

Halten Sie sich stets vor Augen: Ein Migränekranker leidet während eines Anfalls nicht nur unter Kopfschmerzen, sondern er kann dann in einem Zustand sein, wo selbst kleinste Anforderungen (z. B. eine einfache mit Ja oder Nein beantwortbare Frage) zuviel sind.

Wenn Sie in so einer Situation helfen wollen, dann möglichst schnell, effizient, lautlos und ohne Fragen.



Häufigkeit der Attacken


Die Häufigkeit der Migräneattacken ist von Person zu Person verschieden. Migräne-Attacken können sich regelmäßig in kurzen Abständen wiederholen, dann aber für viele Wochen, Monate und auch Jahre ausbleiben. Andere Patienten leiden über Jahrzehnte regelmäßig unter Migräne, häufig dabei sogar mehrmals pro Monat. Bei Frauen ist nicht selten eine Attackenhäufung rund um die Menstruation zu beobachten.

Migräne tritt häufiger in Entspannungs- als in Stressphasen auf, zum Beispiel nach einer Anstrengung oder gar mitten im Schlaf. Auch die sog. Wochenendmigräne nach einem stressreichen Alltag ist eine typische Erscheinungsform.


4 Migränephasen


Eine Migräneattacke verläuft in vier Phasen:

  • Die Vorbotenphase (Prodromalphase): erste Zeichen einer herannahenden Migräne-Attacke können sich in erhöhter Reizbarkeit, Appetit- und Stimmungsschwankungen, Unter-/Überaktivität (sog. Hypo-/Hyperaktivität), Konzentrationsstörungen, Müdigkeit (inkl. Gähnen), Licht- und Geschmacks-Überempfindlichkeit, Flüssigkeitsretention (bis hin zum Harnverhalten) sowie Heißhungerattacken zeigen.
  • Die Auraphase: Bei etwa 10 - 15% Prozent der Migränekranken kommt eine Auraphase mit neurologischen Symptomen vor, z. B.: Augenflimmern, Figuren im Gesichtsfeldbereich, Gesichtsfeldausfälle, halbseitige Störungen der Sensibilität, Sprachstörungen. Eine Migräne mit Auraphase wird klassische Migräne genannt. Im Abschnitt Formen der Migräne finden sich dazu weitere Informationen.

  • Die Kopfschmerzphase: dies ist die Phase des eigentlichen Schmerzes, der sich häufig vorne, über und hinter den Augen, im Schläfenbereich, lokalisiert. Die Schmerzen nehmen bei körperlicher Aktivität zu. Selbst das Bücken nach vorne löst höchst unangenehme Gefühle und Schmerzzunahmen aus. Der Schmerz ist in der Regel pulsierend. Die Schmerzen sind meist von einer starken Übelkeit begleitet. Typische Begleiter sind: Licht-, Geräusch-, Geruchsempfindlichkeit. Die Betroffenen benötigen meist äußerste Ruhe in abgedunkelten Räumen.

  • Die Rückbildungsphase: Die Migräne-Symptome verschwinden allmählich, die Betroffenen fühlen sich müde und abgespannt, leiden unter Erschöpfung, Reizbarkeit, Konzentrationsstörungen sowie Schwäche, Appetitlosigkeit und mitunter auch unter Muskelschmerzen. Andere erleben dagegen unmittelbar einen Zustand der Euphorie. Häufig ist ein starker Harndrang (Polyurie) ein erstes Anzeichen für den Übergang in die Rückbildungsphase.


 




[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  
 


©migraeneinformation.de 2004 - 2017



Mittwoch, 18. Januar 2017

Online-Tests und Tools.

Hypoglykämisch?
Testen Sie auf Kohlenhydrat-Intoleranz!
Habe ich Migräne?
Ermitteln Sie Ihren Kopfschmerztyp!
Welchen BMI habe ich?
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!
Kalorienverbrauch?
Berechnen Sie Ihren Tagesumsatz!
Eisprungrechner
Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage!


Online-Kalender.

Migränekalender
Berechnen Sie Ihre Migräne-Last!
Schmerzkalender
Verfolgen Sie Ihre Schmerzstärke!
Trigger-Kalender
Analysieren Sie Ihre Migräne-Trigger!


Medikamente.

Bewertung von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten


Biowetter.

...bei Donnerwetter.de
Täglich aktualisiertes Biowetter für Migräne und andere Leiden


WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt am Main


Neue Links.

25 Jun 15
Foodpunk
24 Jun 15
Healthline Video: Migraine and Severe Migraine
17 Feb 15
Nutrition value
Weiter zur Applikationsseite


 Migräne-Blog
Januar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So KW
            01 52.
02 03 04 05 06 07 08 1.
09 10 11 12 13 14 15 2.
16 17 18 19 20 21 22 3.
23 24 25 26 27 28 29 4.
30 31           5.
Dezember  
12 Jul 2014 20:30 [Peter]
Migräne-Tipps von Dr. Per Mertesacker
Kommentare (0)
14 Apr 2013 22:00 [Peter]
Wenn man tot sein will
Kommentare (0)
09 Apr 2013 22:46 [Peter]
Jessica Biel: Paparazzi machen Migräne und Bauchweh
Kommentare (0)
Weiter zur Applikationsseite



Vermischtes.
Bahn Auskunft & Buchung
KBV Arztsuche
Aponet Apothekensuche


Langeweile?.
Supermind
Siggi Seepferdchen
Remember 4 Colours
Packets
Koffer packen
Black Jack
Audio Remember
Blocker
Puzzle
Virusbuster
Scrollpuzzle