Login
migraeneinformation.de-Login
Ressourcen
Online-Migränekalender
Online-Schmerzstärkenkalender
Online-Trigger-Kalender
Test: Kohlenhydrat-Intoleranz
Test: Habe ich Migräne?
Test: Ihr Body-Mass-Index
Test: Ihr Kalorienverbrauch
Eisprungrechner
Blutdruck und Puls
Bewertungen von Medikamenten
Kommentare zu Medikamenten
Ihre IP-Adresse
Links
Bücher
Miginfo-Shop
Evidenz-basierte Medizin
Witziges

migraeneinformation.de wünscht frohe Weihnachten und alles Gute für das nächste Jahr!

Am 10.05.2019 feiert migraeneinformation.de sein 15-jähriges Bestehen

Zum Miginfo-Shop

Zum Miginfo-Shop

Migräne - Heilung ist möglich

Klüger werden und Demenz vermeiden

Wie Übergewicht entsteht ... und wie man es wieder los wird

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

Was ist Leben? Von der Zelle zur modernen menschlichen Gesellschaft und darüber hinaus

Die Geburtsstunde der Lügenpresse. Der Fall Eva Herman

Die Flüchtlingskrise: Das Migrations- und Kriminalverhalten von Zuwanderern

Zum Migräne-Radar

Migräneanfall bei Migräne Radar melden
Migräne-Umfrage 

Laufende Umfrage
Seit wann leiden Sie unter Migräne?

Letzte Umfrage

Welches Angebot von migraeneinformation.de schätzen Sie besonders?

Forum    84,9%
News    83,6%
Umfragen    27,4%
Termine    19,2%
Links    11,0%
Infos zu Medikam.    26,0%
Infos zu Ernährung    71,2%
Infos zu Therapien    27,4%
Online-Tests    43,8%
Migräne-Kalender    20,5%


Apotheken finden

zur Apothekennotdienstsuche auf aponet.de

Medikamente: Günstig!

MediPreis ... und nicht zu viel gezahlt

Medpreis.de ... Ihr gesunder Preisvergleich

migraeneinformation.deRessourcenMedikamenten-ForumErfahrungen mit Medikamenten
Dienstag, 14. Juli 2020

Kommentare zu Medikamenten.

 

Auf dieser Seite können Sie anderen Betroffenen Ihre Erfahrungen mit verschiedenen Medikamenten zur Migränebehandlung mitteilen.

Falls Sie also z. B. ein Medikament in unserer Medikamentenbewertung mit "geht so" bewertet haben, dann können Sie hier anderen Betroffenen ihre Gründe mitteilen.


Zurück zur Forums-ÜbersichtNeueste Beiträge anzeigenZum Forum registrierenHäufig gestellte Fragen

Hier können Sie den ausgewählten Beitrag lesen.
Bitte klicken Sie auf Antwort, um auf den Beitrag zu antworten, oder klicken Sie auf Antwort mit Originaltext, um den Original-Beitrag in Ihrer Antwort zu zitieren. Klicken Sie auf Thread-Übersicht, um zum Gesamt-Thread zurückzukehren oder klicken Sie auf Themenübersicht, um ein anderes Thema auszuwählen.

Diskussionsthema, Beitrag lesen
AUTORBEITRAG
hamburg_erin
1 Beitrag

Mi, 15 Apr 2009 23:49

 Daumen hoch
Erfahrungen mit Med. bei der Migränebehandlung: THOMAPYRIN

Thomapyrin

- Name des Medikaments bzw. Wirkstoff: Thomapyrin (ASS, Paracetamol, Coffein)
- Dauer und Häufigkeit der Anwendung: nach Bedarf in der "Anfangsphase"
- Wirkungen: nur wenn ich es in der "Anfangsphase" nehme
- Nebenwirkungen: keine bisher

Ich bekomme die Anfälle zu 95% in den Morgenstunden, sobald ich also morgens davon aufwache nehme ich 2 Thomapyrin und lege mich bei geöffnetem Fenster wieder ins Bett.

Etwa 80% der Anfälle bekomme ich so in den Griff und kann auf Triptane verzichten. Ich schlafe ein und wache nach 3-4h Schmerzfrei aber verwirrt und "matschig" auf. Erst am späten Nachmittag kann ich wieder klar denken.

Wenn ich nicht innerhalb von 30min einschlafen kann und die Schmerzen stärker und nicht schwächer werden, kommt Sumatriptan zum Einsatz.

Ebenso wenn die Schmerzen schon beim Aufwachen ein gewisses Schmerznieveau erreicht haben. Ich geh dann kein Risiko ein und warte nicht ewig ab ...


Wenn ich tagsüber Migräne bekomme, kündigt sie sich fast immer mit leichten Kopfschmerzen Verwirrtheit und Sehproblemen an (das beginnt i.d.R. zwischen 5 und 1 Stunde vorher). Wenn ich in dieser Phase Thomapyrin nehme, lässt sich ein Anfall fast immer verhindern und ich komme irgendwie heil nach hause um mich hinzulegen.

Unter einem Anfall bin ich ansonsten nicht in der Lage rumzulaufen oder gar mit Bus/Bahn nach hause zu fahren.


Bemerkung: Paracetamol (2 Stück = 1g) zeigte bei Migräne keinerlei Wirkung bei mir. Bei Spannungskopfschmerzen hat es jedoch immer geholfen. Ich nehme jetzt jedoch auch dafür immer eine Thomapyrin.

------


  


Erfahrungen mit Medikamenten: Diskussionsthema, Threaded-Ansicht
Flache Ansicht 
    THEMAAUTORDATUM/ZEIT
   Erfahrungen mit Medikamenten bei der Migränebehandlung  Peter
 1.644 Beiträge 
 Mo, 30 Mai 05 23:39 
  ... Trental und Maxalt lingua 10mg  ClaudiB
 16 Beiträge 
 Fr, 13 Jan 06 02:53 

 
 ... re: Erfahrungen mit Medikamenten bei der Migränebehandlung  nickie
 12 Beiträge 
 Do, 15 Mär 07 22:50 
  ... re: Erfahrungen mit Medikamenten bei der Migränebehandlung  nanda
 2 Beiträge 
 Mo, 03 Mär 08 15:45 
  ...... re: Erfahrungen mit Medikamenten bei der Migränebehandlung  nanda
 2 Beiträge 
 Mo, 03 Mär 08 15:57 
  ... re: Erfahrungen mit Medikamenten bei der Migränebehandlung  Irma
 4 Beiträge 
 Di, 29 Jul 08 19:56 

 
 ... Erfahrungen mit Med. bei der Migränebehandlung: THOMAPYRIN  hamburg_erin
 1 Beitrag 
 Mi, 15 Apr 09 23:49 
  ... Botulinumtoxin  cellini
 1 Beitrag 
 Mo, 09 Nov 09 19:58 
  ... Metoprolol (Betablocker)  Jessica
 95 Beiträge 
 Fr, 03 Jun 05 12:44 

 
 ...... re: Metoprolol (Betablocker)  Fuschel
 1 Beitrag 
 Mi, 25 Feb 09 19:38 
  ... Aspirin + Paracetamol  Kontaktemail
 24 Beiträge 
 Di, 16 Aug 05 20:22 
  ...... Topamax  wscholz
 1 Beitrag 
 So, 04 Sep 05 14:04 
  ......... re: Topamax  nickie
 12 Beiträge 
 Do, 15 Mär 07 23:05 
  ... re: Erfahrungen mit Medikamenten bei der Migränebehandlung  Katrin1984
 5 Beiträge 
 So, 25 Sep 05 11:20 
  ...... re: Erfahrungen mit Medikamenten bei der Migränebehandlung  capsy
 5 Beiträge 
 Mi, 26 Okt 05 22:44 



[Zurück]  [Inhalt drucken]  [Inhalt weiterleiten]  [Top]  


©migraeneinformation.de 2004 - 2020