migraeneinformation.de.


Topamax hilft nicht gegen Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes [Pharma]
01 Dez 04

Studien wurden abgebrochen, da keine echten Vorteile zu erwarten sind

Die Pharmatochter von Johnson & Johnson hat heute bekannt gegeben, dass die klinischen Studien für den Einsatz von Topamax gegen Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes abgebrochen worden sind. Die getestete Wirkstoff-Variante hatte keine echten Vorteile erbracht. Topamax selbst wird derzeit gegen Epilepsie und Migräne verschrieben.

Das Unternehmen hob hervor, dass die bisherigen Indikationen von Topamax oder weitere mögliche Anwendungsgebiete von diesem Ergebnis nicht betroffen seien. Auch hätten keinerlei Sicherheitsbedenken zu der Entscheidung beigetragen.



Kommentare (0)