migraeneinformation.de.


Neue Buchbesprechung: Dr. med. Dörten Wolff: Nahrung statt Medizin [MigInfo]
02 Mär 05

Die Impuls Therapie

Unter dem Punkt Bücher wurde eine Besprechung des Buchs "Nahrung statt Medizin - Die Impuls Therapie" von Dr. med. Dörten Wolff neu aufgenommen:

Ein in vielen Punkten sehr interessantes Buch, denn die Autorin sieht - wie migraeneinformation.de - viele Krankheiten durch die durch ungeeignete Nahrung ausgelösten Störungen im vegetativen und hormonellen System verursacht.

Dieser Gedankengang ist auch nicht so neu wie das Buch suggerieren möchte. Wolfgang Lutz weist mit seiner 2-Komponenten-Theorie genau in die gleiche Richtung und auch Barry Sears hat etwa in "Das Optimum: Die Sears-Diät" ein eigenständiges Kapitel mit der Überschrift: "Die hormonalen Wirkungen der Nahrung".

Neu ist dagegen die Impuls-Diät, bei welcher dem vegetativen Typ entsprechend bestimmte Impulse durch Nahrungsmittel gesetzt werden, die einer durch ungeeigneter Nahrung ausgelösten vegetativen Störung entgegenwirken sollen.

Kern der Theorie ist dabei die Aufteilung der Menschen in unterschiedliche vegetative Typen, je nach dem ob der Sympathikus oder der Parasympathikus dominiert:

Weitere Infos finden sich hier.




Kommentare (0)