migraeneinformation.de.


Kein Hinweis für Gefäßschutz durch Vitamin E [Allgemein]
15 Mär 05

Untersuchung an 19 900 Frauen im Alter von durchschnittlich 55 Jahren zeigte keinen Unterschied

Die Hoffnung, daß die regelmäßige Vitamin-E-Zufuhr gut für Herz, Hirn und Gefäße ist, hat sich nicht bestätigt. In einer weiteren jetzt vorgestellten Analyse der Woman's Health Study ergab sich nach zehn Jahren kein Unterschied zu Placebo.

"Wir haben keinen Hinweis darauf gefunden, daß Vitamin E das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse vermindern kann", sagte Dr. Julie E. Buring vom Brigham and Women’s Hospital in Boston, Massachussetts, beim Jahreskongress des American College of Cardiology (ACC) in Orlando, Florida.

Weitere Infos finden sich in der Ärzte-Zeitung.



Kommentare (0)