migraeneinformation.de.


Viele Blinde durch Diabetes [Allgemein]
08 Apr 05

Häufigste Erblindungsursache im Erwachsenenalter

Eine durch die Zuckerkrankheit ausgelöste Erkrankung der Netzhaut im Auge („Retinopathie“) ist die häufigste Ursache für eine Erblindung im Erwachsenenalter, berichtet das Apothekenmagazin „Diabetiker Ratgeber“.

Etwa 2500 Menschen verlieren in Deutschland jährlich aus diesem Grund ihr Augenlicht, rechnet der Augenarzt Prof. Dr. med. Michael Ulbig von der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Diese Zahl könnte deutlich gesenkt werden, wenn Diabetiker schon regelmäßig die Augen kontrollieren lassen, bevor sie unter Sehstörungen leiden. Je früher die Retinopathie entdeckt wird, desto besser sind die Erfolgsaussichten der Behandlung.

Entscheidend ist aber auch, dass die Patienten große Sorgfalt auf die Behandlung ihres Diabetes legen und möglichst normale Zuckerwerte erreichen.

Weitere Infos finden sich hier.



Kommentare (0)