migraeneinformation.de.


Migräne: Vorbeugung bei Kindern besonders wirksam [Allgemein]
22 Apr 05

Ergebnisse des 29. Symposiums der MigräneLiga in Erfurt

Migräne ist bei zwei Drittel der Betroffenen durch eine wirksame Prophylaxe erfolgreich zu reduzieren. Besonders bei Kindern können einfache, vorbeugende Maßnahmen gut helfen, so das Ergebnis des 29. Symposiums der MigräneLiga in Erfurt.

Kinderspezialist Dr. Raymund Pothmann aus Hamburg: "In leichten Fällen reicht Kindern oft schon ein wenig Schlaf, frische Luft oder Pfefferminzöl an der Stirn". Er warnte jedoch auch davor, kindliche Kopfschmerzen als Signal für eine Überforderung nicht ernst zu nehmen.

"Es wird jetzt ein neues, gut verträgliches Medikament aus der Klasse der Anti-Epileptika geben", so Dr. Axel Heinze von der Schmerzklinik Kiel. Doch auch Magnesium, Vitamin B2 und Pestwurzextrakte können Migräne individuell vorbeugen.

Weitere Infos finden sich hier.



Kommentare (0)