migraeneinformation.de.


Neuer Schmerzstärken-Kalender auf migraeneinformation.de [MigInfo]
27 Nov 05

Besondere Berücksichtigung von Betroffenen mit chronischen täglichen Kopfschmerzen

migraineinformation bietet seit Längerem 2 Online-Migränekalender an, und zwar

  1. einen Migränekalender zur Verfolgung von Migräneattacken und
  2. einen Triggerkalender zwecks Analyse von Triggern.

Dabei ist es im Rahmen des Migränekalenders erforderlich, dass der Anwender pro Migräneattacke Stärke und Dauer der Schmerzphase eingibt. Da auch mehrere Attacken pro Tag eingegeben werden können, können auf diese Weise typische sporadische Schmerzattacken wie etwa Migräne oder Clusterkopfschmerz erfasst werden.

Daneben gibt es aber auch Betroffene, die unter täglichen chronischen Schmerzen leiden und für die Schmerz eher der Normalfall als die Ausnahme ist. Für diese Betroffenen war der Migränekalender von migraeneinformation.de ungeeignet.

Diese Lücke wurde nun mit einem speziellen Schmerzstärkenkalender geschlossen, bei welchem es lediglich erforderlich ist, den Zeitpunkt und die Stärke des Schmerzes bei Schmerzstärkenänderung einzugeben. Das System errechnet dann automatisch die Schmerzstärke zwischen den Eingaben.

Weitere Infos finden sich hier.




Kommentare (0)