migraeneinformation.de.


Kein kardiovaskulärer Schutz durch Homocystein-Senkung [Ernährung]
18 Mär 06

Geprüft wurde Therapie mit Folsäure und B-Vitaminen

Die Hoffnung, durch Senkung der Homocystein-Spiegel mit Folsäure bei Patienten mit Gefäßerkrankungen kardiovaskuläre Ereignisse verhindern zu können, hat erneut einen Dämpfer bekommen. Auch die bislang größte und längste Studie mit Folsäure konnte den Beweis für eine präventive Wirkung nicht erbringen.

Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Und so wird es mit dem angeblichen Migräneschutz vermutlich auch ausgehen.



Kommentare (0)