migraeneinformation.de.


Erhöhte Histamin-Spiegel bei Migränepatienten [Allgemein]
01 Mai 06

Erhöhte Werte sowohl während als auch zwischen den Attacken

18 Migränepatienten wurden während einer Migräneattacke und in einer attackenfreien Zeit untersucht. Dabei konnten in beiden Fällen signifikant erhöhte Plasma-Histaminspiegel festgestellt werden.

Abstract:
Increased plasma histamine levels in migraine patients.

Whole blood and plasma histamine levels, peripheral basophil and eosinophil counts and serum immunoglobulins have been measured in a group of eighteen patients with migraine in remission and in twelve of these patients during a headache attack. Plasma histamine levels were significantly elevated (P< 0.0005) in patients with migraine both during headache attacks and symptom-free periods.

HEATLEY, R. V., DENBURG, J. A., BAYER, N. & BIENENSTOCK, J. (1982) Increased plasma histamine levels in migraine patients. Clinical & Experimental Allergy 12 (2), 145-149.
doi: 10.1111/j.1365-2222.1982.tb01633.x.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Dieses Ergebnis lässt sich nur schwer mit einer zu histaminreichen Ernährung erklären. Vermutlich haben die erhöhten Histaminspiegel eine andere Ursache.



Kommentare (0)