migraeneinformation.de.


Nimesulide bei Migräneanfällen [Pharma]
18 Sep 06

Erfolgreicher Einsatz in Italien bei der Behandlung von Attacken

In der westlichen Welt leiden 80 Millionen Menschen an Migräne. Für die WHO gehört Migräne zu den 20 häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit.

Auf einem Symposium gab Dr. Lampl gab Überblick über die verschiedenen therapeutischen Alternativen bei der Behandlung von Migräne. Dabei hob er die Bedeutung der Nichtsteroidalen Antiphlogistika hervor und verwies insbesondere auf die hohe Wirksamkeit von Original Nimesulide bei der Behandlung der durch die Migräneanfälle ausgelösten Schmerzen.

Es liegen eine ganze Reihe von klinischen Nachweisen für die Effizienz von Original Nimesulide bei der Behandlung dieser
besonderen Schmerzen vor. Insbesondere hat eine epidemiologische Studie ergeben, dass etwa jedem dritten Patienten, der sich in Italien zum ersten Mal in einem auf Kopfschmerzen spezialisierten Behandlungszentrum vorstellt, Original Nimesulide verschrieben wird.

Weitere Infos finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:
Original Nimesulide ist weltweit unter den folgenden Markennamen verfügbar: Ainex, Aulin, Donulide, Edrigyl, Eskaflam, Heugan, Mesulid, Nexen, Nimed, Nimedex, Nisulid, Scaflam, Scaflan



Kommentare (0)