migraeneinformation.de.


Lebenserwartung bei Diabetes gering [Allgemein]
29 Okt 06

Jeder zweite Patient mit Typ-2-Diabetes erreicht nicht die durchschnittliche Lebenserwartung

Jeder zweite Patient mit Typ-2-Diabetes erreicht nicht die durchschnittliche Lebenserwartung. Das haben Forscher aus London festgestellt. Sie werteten die Daten von 45 000 Typ-2-Diabetikern und 220 000 Kontrollpersonen aus (Diabetic Medicine 23, 2006, 516).

Im Vergleich zu Nicht-Diabetikern war die altersbezogene Sterberate bei Männern mit Diabetes durchschnittlich um das 1,8- und bei Frauen um das 2,1fache erhöht. Bei jenen, die bereits zwischen 35 und 54 Jahren erkrankt waren, war die Rate gar dreimal höher. Als Konsequenz raten die Autoren zu Lebensstiländerungen und Früherkennung.

Weitere Infos finden sich hier.



Kommentare (0)