migraeneinformation.de.


Städter leiden häufiger unter Kopfschmerzen [Allgemein]
03 Mai 13

DMKG wertete Daten einer Langzeitstudie aus

Im Rahmen einer Langzeiterhebung waren zwischen 1995 und 2009 jeweils ca. 18.000 Personen über ihre Kopfschmerzen befragt worden. Ein Ergebnis war, dass Städter durchschnittlich häufiger unter Kopfschmerzen leiden, als Menschen, die in ländlichen Regionen leben. Die Forscher sehen dies als einen Hinweis auf die Bedeutung des Lebensstils für die Kopfschmerzentwicklung.


Land ohne Kopfschmerzen

Weitere Infos finden sich auf Kurier.at.



Kommentare (0)