Meidung potenziell gefährlicher Stoffe in Kosmetika und Pflegeprodukten.

 

Zahlreiche Fertigprodukte, Kosmetika, Pflegeprodukte, Waschmittel etc. enthalten Zusatzstoffe, die insbesondere bei langfristiger Anwendung potenziell gefährlich sein können.

Im Rahmen eines gesundheits- und umweltbewussten Lebens und bei unklarer Migräneursache kann es deshalb Sinn machen, nur Produkte zu kaufen und zu verwenden, in denen auf solche Inhaltsstoffe verzichtet wird.

Beispielhafte Aufstellungen potenziell gefährlicher Inhaltsstoffe finden sich hier: