migraeneinformation.de.


Dicke Kinder haben häufiger Kopfschmerzen [General]
06 Jun 13

Der Zusammenhang besteht sowohl für Migräne als auch Spannungskopfschmerzen

Eine israelische Studie ergab, dass dicke Kinder signifikant häufiger unter Migräne und Spannungskopfschmerzen leiden als normalgewichtige.

Unter anderem wurde das folgende Resultat erzielt: Grenzwertig übergewichtige Kinder litten zu 60,4% unter Migräne, übergewichtige zu 62,4% und normalgewichtige lediglich zu 34%. Mädchen mit Migräne hatten im Vergleich zu Jungen mit Migräne ein fünf Mal so hohes Risiko, übergewichtig zu sein.

Weitere Informationen finden sich hier.

Anmerkung von migraeneinformation.de:

Man kann nur hoffen, dass die Medizin irgendwann einmal die richtigen Schlüsse aus solchen Resultaten ziehen wird, anstatt sich vermehrt auf denkbare genetische Ursachen zu konzentrieren (eine mögliche Schlagzeile in der nahen Zukunft: "Forscher entdecken: Migräne-Gene machen auch dick!").

Die Resultate machen einmal mehr deutlich, dass es sich bei Migräne und Kopfschmerzen eben gerade nicht um reine neurologische Erkrankungen handelt, sondern vor allem um den Ausdruck von Stoffwechselstörungen, die ihre Ursache auch in der allgemein veränderten Lebensweise haben können.



Comments (0)